Internationales Online-Forschungskolloquium: Perspektiven auf Rumänien und die Moldau

Der Fachbereich Rumänistik der Friedrich-Schiller-Universität Jena lädt Studierende aller Fächer ein, eigene Forschung zu Rumänien und der Republik Moldau vorzustellen und zu diskutieren.
Vorträge können beispielsweise auf Haus- oder Abschlussarbeiten basieren.

Mit der Veranstaltung möchten wir Studierende im Bereich Rumänistik aus der ganzen Welt zusammenbringen. Neben spannenden Vorträgen wird es die Möglichkeit geben, sich während virtueller Kaffeepausen und einem entspannten Abendprogramm auszutauschen. Auch eine Mentoring-Session ist geplant.

Zielgruppe:
Studierende aller Studienphasen (Bachelor, Master oder Promotion)

Datum:
19.-20. Februar 2021

Registrierungslink zur Teilnahme:
https://cloud.uni-jena.de/apps/forms/c5E7ptALQ3NF9nH8

Wenn ihr einen Vortrag halten wollt:
Bitte schickt euer Abstract (150-250 Wörter) bis zum 10. Januar 2021 an anna.jorina.fenner@uni-jena.de.
Abstracts können auf Englisch, Rumänisch oder Deutsch eingereicht werden und sollten auf der Sprache des Vortrags sein.

Das Kolloquium findet online statt und ist kostenlos.

Kontakt:
Jorina Fenner, M.A.
Institut für Romanistik
Tel.: 03641-944600
anna.jorina.fenner@uni-jena.de