Aktuelles

#
20. Mai 2021
(Pressetext des Siebenbürgischen Mumseums) Auch diesen Monat gibt es wieder eine Freitagsführung. Leider kann diese wiederum nur als digitales Angebot stattfinden. In der kurzen digitalen Präsentation wird ein Einblick in die Geschichte der Hutterer in Siebenbürgen und deren Keramikproduktion gegeben. Zu finden ist die Kurzführung auf unserem "YouTube-Kanal": https://youtu.be/tcRPZrzCDFA Wir hoffen sehr, bald wieder ausführlichere Vermittlungsangebote zu den interessanten Themen unseres Museums in Präsenz anbieten zu können.
#
20. Mai 2021
Nach einem Jahr Umbauzeit wollte das DZM ab November diesen Jahres wieder für Besucher zugänglich sein. Doch weil eine europaweite Ausschreibung für den Ausstellungsbau zu keinem Ergebnis führte, muss das komplizierte Verfahren neu durchgeführt werden. Dadurch verschiebt sich die Wiedereröffnung auf voraussichtlich Februar 2022. Zurzeit wird das Gebäude mit neuer Kommunikations- und Sicherheitstechnik ausgerüstet und nach 20 Jahren Museumsbetrieb aufgefrischt. Danach werden die Ausstellungsarchitektur und die Medientechnik eingebaut. Künftig können Besucher zwischen zwei Rundgängen wählen oder sie nacheinander besichtigen. Der größere Rundgang zeigt wie bisher die Geschichte der…
#
14. Mai 2021
The residency ANABASIS inspired by Paul Celan, one of the most important German-speaking poets of the twentieth century, will feature German and Ukrainian artists working with new media. The artists are invited to deal with questions of identity and posthumanism in a funded workshop and project phase. The resulting works will be presented in November 2021. Paul Celan, whose centenary was celebrated in 2020, is a crucial figure to scrutinize those tragedies, cracks and traumas that are imprinted on the collective body of humanity in the twentieth century. His multi-layered oeuvre is particularly suitable for investigating the question of the centrifugal forces to which the individual's…
#
14. Mai 2021
4 - 8 October, Akademie für Politische Bildung in Tutzing The International Academic Week is the Southeast Europe Association’s (Südosteuropa-Gesellschaft – SOG) annual key event to bring together early-career researchers (MA/ PhD/ Post-Doc levels) and experienced scholars from all over Europe and beyond to present and discuss their research on the region. As always, it will take place in cooperation with the Akademie für Politische Bildung at the beautiful Lake Starnberg in Tutzing and in parts online from 4- 8 October 2021. The conference language will be English. This year’s conference is hosted by Prof. Dr. Christian Voss (Berlin), Dr. Sabina Ferhadbegović (Jena), and A/Prof. Dr.…
#
14. Mai 2021
Die Südosteuropa-Gesellschaft vergibt einmal jährlich einen Förderpreis für herausragende Masterarbeiten im Bereich der Südosteuropaforschung. Der Förderpreis ist mit einem Preisgeld von 300 € dotiert und bietet die Publikation der zentralen Ergebnisse der Arbeit in den Reihen der SOG an (Südosteuropa Mitteilungen oder Southeast Europe in Focus). Preisträger*innen werden zur Preisverleihung im Rahmen der Internationalen Hochschulwoche der Südosteuropa-Gesellschaft im September / Oktober jedes Jahres nach Tutzing eingeladen (Kostenübernahme durch die SOG) und für ein Jahr kostenlos als Mitglieder in die SOG aufgenommen.