Umfrage des Projekts OstData

(Pressetext von OstData)

Liebe Kolleg:innen der Ost-, Ostmittel- und Südosteuropaforschung,

im DFG-geförderten Projekt OstData entsteht ein Forschungsdatendienst für die Ost-, Ostmittel- und Südosteuropaforschung.
In einer Umfrage möchte OstData sein Beratungsangebot zum Forschungsdatenmanagement (FDM) an die wissenschaftliche Community weiterentwickeln:

https://www.herder-institut.de/htdocs/limesurvey/index.php/479986?lang=de

Die Umfrage richtet sich an:

    Forschende und Mitarbeiter:innen in Forschungsprojekten

    Multiplikator:innen des Forschungsdatenmanagements (z. B. FDM-Manager:innen, Data Stewards oder Bibliothekspersonal, die andere im Umgang mit Forschungsdaten beraten

    Entscheidungsträger:innen mit Leitungsfunktion, die FDM-Prozesse auf institutioneller Ebene etablieren (z. B. Abteilungsleitungen, Institutsleitungen).

Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 15 Minuten. Die Umfrage läuft bis einschließlich 30. September 2021.

Bei Fragen steht Ihnen Dr. Anna-Lena Körfer am Herder-Institut für historische Ostmitteleuropaforschung – Institut der Leibniz-Gemeinschaft Marburg zur Verfügung (ostdata@herder-institut.de).

Mit Ihrer Teilnahme unterstützen Sie OstData bei der Erarbeitung eines fachspezifischen Angebots zum FDM. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Mit besten Grüßen und Wünschen,
Ihr OstData-Projektteam