[CfA:] Stellenausschreibung Direktor für das DZM

(Pressetext des Donauschwäbischen Zentralmuseums Ulm)

Die Leitung des Donauschwäbischen Zentralmuseums wird zum 1. März 2023 neu besetzt.

Nach 28 Jahren wird Christian Glass, Gründungsdirektor und langjähriger des Leiter des DZM, Ende Februar 2023 in den Ruhestand verabschiedet. Stiftungsrat und Vorstand stellen jetzt die Weichen für die Nachfolge. Die Stelle wird zunächst für zwei Jahre als Führungsposition auf Probe ausgeschrieben. Eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis ist vorgesehen.

Das Donauschwäbische Zentralmuseum Ulm ist eine Stiftung privaten Rechts, die von der Bundesrepublik Deutschland, dem Land Baden-Württemberg, der Stadt Ulm und den vier donauschwäbischen Landsmannschaften getragen wird. 

Gesucht wird eine dynamische Persönlichkeit mit hoher fachlicher und sozialer Kompetenz sowie Freude daran, das Donauschwäbische Zentralmuseum inhaltlich und konzeptionell in die Zukunft zu führen.

Der vollständige Text der Stellenausschreibung ist auf der Website des DZM veröffentlicht (www.dzm-museum.de). Die Bewerbungsfrist endet am 3. Juni 2022.

Weitere Informationen