Audiofeatures „Deutsche im und aus dem Osten“

(Pressetext des IKGS)

Liebe Interessierte,

im vergangenen Wintersemester waren wir alle (fast) ausschließlich virtuell unterwegs, auch in der universitären Lehre. Ich habe mich damals gefragt: Warum nicht auch die analogen Hausarbeiten mit einem digitalen Format ersetzen? Rund ein Jahr später darf ich Ihnen 16 Audio-Features vorstellen, die wir im Rahmen des kulturwissen­schaft­lichen Proseminars „Deutsche im und aus dem Osten“ im Bachelor-Studium Deutsch als Fremdsprache im Wintersemester 2020/2021 erarbeitet haben.

Ich bin begeistert, wie schnell sich die aus aller Welt stammenden Studentinnen und Studenten in die Materie eingearbeitet haben und wie viel Kompetenz, Energie und Begeisterung sie in ihre selbstgewählten Projekte gesteckt haben. Herausgekommen ist eine Reihe von großartigen, empathischen und kritischen Podcast-Folgen, die sich nicht nur an ein Fachpublikum, sondern an alle Interessierten richtet. 

Die berührenden Interviews mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen, spannenden historische Berichte und intelligenten kultur- wie sprachwissenschaftliche Überlegungen zu und mit Schlesiern, Russlanddeutschen, Siebenbürger Sachsen, Sudeten- und Bukowinadeutschen kann man hier nachhören. 


Ihr

Florian Kührer-Wielach

Audiofeatures anhören